Daten

Schwäbische Tugend

Der Schwabe ist sparsam - in den Augen von Nichtschwaben sogar geizig.  Der oberste Grundsatz des Datenschutzes entspricht der schwäbischen Grundtugend: Datensparsamkeit.  Wenn keine persönlichen Daten preisgegeben werden, können sie von anderen nicht gesammelt werden.  

Diese Seite ist insbesondere nicht mit  Tracking-Pixeln versehen.  Es wird jedoch automatisch ein Cookie mit dem Namen unserer Seite, dem Cookie-Namen "oldiealert", dem Value 1 und  und einem Zeitstempel auf eurem Rechner platziert.  Diese Daten werden derzeit von uns nicht ausgewertet und ihr müsst den Keks nicht schlucken; sprich: ihr könnt die Annahme des Cookies verweigern und die Seite dennoch nutzen.  

Wenn ihr aber diese Seite verlasst und z.B. dem facebook-Link folgt, dürfte klar sein, dass auf den  Zielseiten gesammelt wird.  Wenigstens der Link, von wo aus ihr euch auf die Zielseite begeben habt, wird dort registiert.  Entsprechendes gilt auch für unsere Booking-Seite (externer Link) - dort werden ggf. auch Kontaktdaten von euch gesammelt und es wird fleißig getrackt.  Insoweit sei auf die Datenschutzerklärungen der Betreiber der externen Zielseiten verwiesen.

Lediglich über unsere Booking-Seite könnt Ihr Daten angeben.  Diese werden lediglich für die Buchungszwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.  Dies gilt jedoch nicht für die missbräuchliche Verwendung des Kontaktformulars.  Eine solche kann ggf. zur Anzeige gebracht und die Daten an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden.  Die Buchungsseite führt euch auf einen externen Link (vgl. oben).

Wer fürs Booking keine Dritten ins Boot holen möchte, kann über die unten angegebene eMail direkt Kontakt mit uns aufnehmen.  Darin kann er dann ggf. auch bestimmen, wann, bzw. bei Eintritt welcher Voraussetzung die eMail-Daten wieder gelöscht werden sollen.  Die eMails werden lediglich für Angelegenheiten von Zylinderkopf verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.  Ausnahmen hiervon gelten jedoch für Spam-e-Mails und für e-Mails, welche in betrügerischer Absicht übermittelt werden.  Der Seitenbetreiber behält sich das Recht vor, derartige eMails insbesondere an Strafverfolgungsbehörden vollinhaltlich nebst sämtlicher verfügbarer Metadaten weiterzugeben.